Bewertung der 3D-LM-Pyramide der DGE

- Kurzfassung -


Historie


Seit 2005 Jahren gibt es die 3D-Lebensmittel-Pyramide (3D-LP), die unter Federführung der DGE entwickelt wurde. Mit den Aussagen für eine vollwertige Ernährung auf dreidimensionalem Weg wird versucht, quantitative und qualitative Aussagen zu verbinden. Damit wird der Anspruch erhoben, "eindeutige, unmissverständliche und wissenschaftlich korrekte" Bewertungen zu ermöglichen. Ferner sollen möglichst alle verfügbaren Produkte einbezogen werden.


Prüfung


Der Anspruch sowie die Anwendbarkeit der 3D-Lebensmittel-Pyramide für die Praxis wurden in einer ausführlichen Stellungnahme geprüft. Hierbei ging es um die Plausibilität des Modells, die Nachvollziehbarkeit der Bewertungskriterien für LM und einige Anwendungsbeispiele. Ferner wurde die Eignung dieses vielgepriesenen Instruments für die Beratung und die GG geprüft und welche Vorschläge zur Verbesserung evtl. zu machen sind.



Quellen


Die DGE hat über die 3D-LP seit 2005 immer wieder publiziert. Die letzte, sechste Publikation stammt von 2016. Diese Publikationen sind kostenpflichtig und können daher hier nicht zur Verfügung gestellt werden. Nachfolgend werden frei verfügbare, allerdings z.T. ältere Links angeboten:

 

a) EU - Stehle et al.

b) EU - Rademacher
c) Modell der 3D-LP

d) Hinweise zur 6. Auflage


Ergebnisse


Die pdf-Datei der Kurzfassung ist zzt. deaktiviert.

 

Hinweis des Autors:

Auch wenn die wesentlichen Aussagen der DGE vom Autor mit vertreten werden, so können durchaus Auffassungsunterschiede bei Umsetzungen in die Praxis bestehen. Dies trifft für die 3D-LP zu.



Die Aussagen der 3D-LP sind überarbeitungsbedürftig, da die Anwendung holprig ist, wie die Fahrt mit diesem Modell.
Die Aussagen der 3D-LP sind überarbeitungsbedürftig, da die Anwendung holprig ist, wie die Fahrt mit diesem Modell.

Ein gangbarer Weg durch die vielfältigen Wirrnisse in Ernährungsfragen ist die 3D-LP der DGE leider kaum.
Ein gangbarer Weg durch die vielfältigen Wirrnisse in Ernährungsfragen ist die 3D-LP der DGE leider kaum.


Hinweise für die Kurz- und Langfassung


Die Stellungnahme zur 3D-Lebensmittelpyramide der DGE ist über einen längeren Zeitraum entstanden und somit sehr umfangreich ausgefallen. Diese Ausführlichkeit mit sehr vielen Details dürfte nur für wenige Personen interessant sein, v.a. für diejenigen, die sich intensiv und professionell mit der Materie befassen. Daher ist zu dieser Thematik eine Kurz- und eine Langfassung erstellt worden. Sie befinden sich auf der Seite der Kurzfassung, auf der alle wichtigen Aussagen zusammenfassend und mit Inhaltsverzeichnis dargestellt wurden.

 

Wenn ein starkes Interesse an der Langfassung für mich erkennbar ist, indem Sie mich kontaktieren und mir dargelegen, wo Sie tätig sind und warum sie diese ausführliche Fassung wünschen, bin ich u.U. bereit, sie zur Verfügung zu stellen. Sie ist primär dafür gedacht, um innerhalb unseres Teams die genauen Hintergründe für die Bewertung von LM und Speisen der 3D-LP sowie die konzeptionellen Ansätze dieses Instruments zu erkennen.

 

Diese Bewertung wird von Zeit zu Zeit überarbeitet.